Internaionale presse

International press

Das Grauen des Femizids im Iran

MARJAN GREENBLATT (Newsweek) Letzten Monat, während die 13-jährige Romina Ashrafi schlief, betrat ihr Vater ihr Zimmer und enthauptete sie mit einer Sichel. Dann wickelte er ihr langes Haar wie einen Strick um die Sichel, um den abgetrennten Kopf seines Kindes zu befestigen, bevor er sich in die Nachbarschaft hinauswagte, um zu erklären,

China gibt militärischen Deal mit dem Iran im Rahmen eines geheimen 25-Jahres-Plans bekannt

Von Simon Watkins (Oil Price)   Im vergangenen August besuchte der iranische Außenminister Mohammad Zarif seinen chinesischen Amtskollegen Wang Li, um einen Fahrplan für eine umfassende strategische Partnerschaft zwischen China und Iran über 25 Jahre vorzustellen, die auf einem früheren, 2016 unterzeichneten Abkommen aufbaut. Viele der wichtigsten Einzelheiten des aktualisierten

Irans Menschenrechtsverletzungen von der – UK Minority Rights Group – angeprangert

Von Natasha Phillips (Kayhan Life) Irans Politik der Priorisierung seiner nationalen Sicherheitsziele hat dazu geführt, dass das Land Menschenrechtsverletzungen begeht, so ein neuer Bericht der Minority Rights Group International, einer in Großbritannien ansässigen Nichtregierungsorganisation, die sich für benachteiligte Minderheiten auf der ganzen Welt einsetzt. Der Bericht mit dem Titel “Im

Europa muss sich dem Kampf gegen das iranische Regime anschließen

Daniel Schwammenthal* (Newsweek) Ayatollah Khamenei hat noch einmal unterstrichen, warum das Waffenembargo der Vereinten Nationen gegen den Iran im Oktober nicht auslaufen darf. Seine finsteren Tweets im vergangenen Monat über eine “Endlösung” für den “Krebstumor”, d.h. das “zionistische Regime”, führten zu Recht zu einer weit verbreiteten Verurteilung – auch seitens